Christian Roitsch

Technische Hilfe – Tierrettung

„Ente gut, alles gut“ so oder so ähnlich könnte man unseren Einsatz am frühen Donnerstagabend bezeichnen. Eine aufmerksame Passantin hörte beim Spaziergang das Schnattern einer Entenfamilie, welche über einem Nebenarm der Hase in einen Düker der Wulfter Schleuse geraten ist und sich aus dieser misslichen Lage nicht mehr befreien konnte. Aufgrund der Tiefe des Dükers […]

Technische Hilfe – Person klemmt PKW

Zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden wir in der Nacht zu Samstag zusammen mit den Feuerwehren Wehdel und Grönloh sowie der Rüstwagen-Einheit Quakenbrück per Sirene alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass keine Person eingeklemmt war und wir konnten die Einsatzstelle direkt wieder verlassen. Mit uns im Einsatz: Freiwillige Feuerwehr Grönloh Freiwillige Feuerwehr […]

Brandeinsatz – Feuer Fläche klein

Am Samstagabend wurden wir zu brennenden Gestrüpp in die Schweinestraße alarmiert. Vor Ort bot sich uns eine ungewöhnliche Einsatzstelle. In einem kürzlich gefällten Baumstamm wurde mutwillig eine Zigarette eingesteckt. Diese entzündete das Sägemehl und passender Wind unterstütze die Brandausdehnung. Ein erster Löschangriff grenzte das Feuer ein. Um alle Glutnester zu erreichen, wurde der schon hohle […]

Technische Hilfe – Sturmeinsätze

Mit 22 Einsätzen hielt uns Sturmtief Zeynep auf Trab. Beginnend mit der Besetzung des Feuerwehrhauses gegen 16.30 Uhr und den ersten Baum, welcher durch den Sturm auf die Dinklager Straße gefallen war. Neben mehreren kleinen Einsatzstellen, ging es für uns in die „Rosenstraße“, wo sich eine Blechgarage aufgrund des Windes selbstständig machte und drohte auf […]

Brandeinsatz – Schornsteinbrand

Am frühen Sonntagabend wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Grönloh und Wehdel sowie der Drehleiter-Einheit Nortrup nach Grönloh alarmiert. In dem reetgedeckten Haupthaus eines großen Bauernhofes kam es zu einem Schornsteinbrand. Der bereits ersichtliche Funkenflug aus dem Schornstein erforderte besondere Aufmerksamkeit. Ein Trupp sicherte und kontrollierte den Bereich um den Schornstein auf dem Heuboden. Die […]

Technische Hilfe – Verkehrsunfall – Person klemmt

Am Samstagabend wurden wir zusammen mit der Rüstwageneinheit Quakenbrück zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Umgehungsstraße prallten zwei Pkw frontal zusammen, ein dritter Pkw fuhr noch in die Unfallstelle. In einem PKW musste eine schwer verletzte Frau bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut werden, in einem weiteren Pkw befanden sich drei leichte verletzte Männer, […]

Technische Hilfe – Ölspur groß

Die Woche begann für uns mit der Alarmierung zu auslaufendem Diesel auf einem Betriebsgelände in der Bahnhofstraße. Ein Rangierfahrzeug war mitsamt einem Kühlauflieger auf dem Hof umgekippt. Der Fahrer konnte das Fahrzeug eigenständig verlassen. Wir sicherten zusammen mit der zeitgleich alarmierten Feuerwehr Quakenbrück die angrenzenden Gullys gegen das Einlaufen des ausgetretenen Diesels und stellten zusätzlich […]

Brandeinsatz – Feuer Gebäude

Am Sonntagabend erfolgte für uns die Alarmierung per Sirene zu einem Brandgeruch in einem Treppenhaus. Vor Ort kam es aufgrund eines verschmutzten Ofenrohres zu einer Rauchentwicklung und einem Wärmerückstau. Wir entfernten die Glutreste aus dem Ofen und öffneten das Ofenrohr um die Rußablagerungen zu entfernen. Nach der Kontrolle eines Schornsteinfegers konnten wir die Einsatzstelle an […]

Gemeinsamer Berufsfeuerwehr-Tag der Jugendfeuerwehr Quakenbrück und Badbergen

Ganz besonders aufregende und abwechslungsreiche 24 Stunden erlebten die Mitglieder der Jugendfeuerwehren aus Badbergen und Quakenbrück am Wochenende. Um 11 Uhr am Samstagmorgen begann die 24 Stunden Schicht für 20 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren im Feuerwehrgerätehaus Quakenbrück. Nachdem alle negativ auf Covid19 getestet wurden und ihr Schlafquartier, für die […]

Technische Hilfe – Unterstützung Rettungsdienst

Am Samstagmittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall in den Badberger Ortsteil Langen alarmiert. Bei einem Zusammenstoß zweier PKW mit insgesamt fünf beteiligten Personen wurde niemand eingeklemmt oder schwer verletzt. Wir sicherten die Unfallstelle ab und verteilten an die drei beteiligten Kinder sogenannte „Trostbären“. Weitere Bilder und Infos: https://www.nwm-tv.de/news/news-anzeigen/?news_id=16131