Flächenbrand am 20.07.2018

Zur Unterstützung der Feuerwehr Quakenbrück wurden wir am Freitag in die Straße „Bünner Wohld“ alarmiert. Vor Ort brannte ein Stoppelfeld inkl. einer Ballenpresse, von der der Brand voraussichtlich verursacht wurde. Da dies für die Feuerwehr Dinklage die dritte Alarmierung zu einer brennenden Ballenpresse in kürzester Zeit war, wurden die umliegenden Artländer Feuerwehren zur Unterstützung alarmiert. […]

Brand eines Strohballenwagens am 17.07.2018

Um 18:40 Uhr wurde die Feuerwehr Badbergen zu einem brennenden Strohanhänger alarmiert. Da das Feuer aufgrund von mehreren Anrufern angeblich schon auf das benachbarte Gebäude übergelaufen sein soll, wurde auf Anfahrt zur Einsatzstelle bereits von der Leitstelle die Feuerwehren Wehdel, Grönloh und Talge, sowie die Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehr Quakenbrück und die Drehleitereinheit Nortrup alarmiert. Durch […]

Kreisjugendfeuerwehrzeltlager vom 30.6.2018-07.07.2018

So langsam sind die Koffer wieder ausgepackt und die Kinder unserer Jugendfeuerwehr sind mitsamt Ihren Betreuern wieder im Artland angekommen. Hinter Ihnen liegt eine Woche mit viel Sonnenschein und Wind an der Wurster Nordseeküste im Dorum. Der Vortrupp reiste bereits Freitag an, um Zelte und die andere Infrastruktur herzurichten, damit am Samstag alles für die […]

Brand Stoppelfeld am 01.07.2018

Am Sonntag Spätnachmittag wurden wir zu einem abgeernteten Feld in den Wohld gerufen. Die rund 4 Hektar große Fläche und angrenzende Böschungsbereiche wurde gemeinsam mit den Kameraden aus Quakenbrück, Wehdel und Grönloh gelöscht. Der Flächenbsitzer unterstützte mit einem Grubber. Seltsam waren zwei weitere Flächenbrände in der Nähe, bei denen auch kein großer Schaden angerichtet wurde. […]

Frühmorgenliche Personenrettung am 15.6.2018

Um fünf Uhr morgens wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach Vehs gerufen. Eine alkoholisierte Person war in einen Graben gerutscht und hatte sich verletzt. Der Ort des Geschehens war nahe der Draisinenstrecke hinter dem Quakenbrücker Flugplatz. Daher war die Person ca. 300 Meter weit über die Gleise zu tragen. Auch die Polizei war mit […]

Verdächtiger Rauch am 08.06.2018

Am Freitagnachmittag wurden wir zu einer verdächtigen Rauchentwicklung alarmiert. Da auf der Anfahrt kein Rauch zu sehen war, wurde der Meldende aufgesucht um die genaue Position der Rauchentwicklung festzustellen. Da an den genannten Orten nichts zu finden war, wurde der Einsatz beendet. Vermutlich handelte es sich um Verdunstungsnebel durch den Regenfall auf das benachbarte Waldstück. […]